Führungskompetenz

 
THEMA
 
Die wichtigsten Ressourcen einer Führungskraft sind
 
EIGENKOMPETENZ, also der positive Umgang mit der eigenen Person sowie
SOZIALKOMPETENZ, definiert als die Fähigkeit  zum erfolgreichen Umgang mit anderen Menschen.
 
Diese Kompetenzen prägen das Führungsverhalten und somit das zwischenmenschliche Klima und
die fachlichen Ergebnisse.
 
Die Wertschätzung der eigenen Person und des Gegenübers sowie die Akzeptanz verschiedenartiger
Persönlichkeiten ermöglichen erst einen erfolgreichen Führungsstil und eine gewinnbringende
Zusammenarbeit zwischen Führungskraft und Mitarbeitern.
 
 
SEMINARZIEL
 
  • Klärung der eigenen Rolle als Führungskraft und eventuell gleichzeitig Untergebener
  • Erarbeitung von möglichen Verhaltensstilen anhand der eigenen Ressourcen
  • Rollentraining anhand verschiedener Gesprächssituationen

 

SEMINARINHALTE
 
  •  Einstellung und Denkart als Führungskraft
  •  Authentische Führung
  •  Zuwendung und Beachtung von Teammitgliedern
  •  Lob – und Anerkennungsgespräche
  •  Korrekturgespräche
  •  Umgang mit erlebter Kritik
 
 
ZIELGRUPPE
 
Führungskräfte, die sich und ihre Führungskompetenz weiterentwickeln möchten, und /oder Mitarbeiter,
die zukünftig Führungspositionen übernehmen werden
 
 
 
SEMINARDAUER:  3 Tage  /  TEILNEHMERZAHL:   max 10  /  KONDITIONEN:   nach Absprache
 
 
Hier finden Sie die Seminarbeschreibung als PDF zum Download.